riesig

* * *

rie|sig ['ri:zɪç] <Adj.>:
1.
a) außerordentlich, übermäßig groß:
ein riesiger Elefant; eine riesige Menschenmenge.
Syn.: astronomisch, beträchtlich, enorm, gewaltig, gigantisch, heftig, immens, kolossal (ugs. emotional), kräftig, mächtig (ugs.), massiv, monumental, tüchtig (ugs.), ungeheuer, unglaublich, unheimlich (ugs.), unwahrscheinlich (ugs.), wahnsinnig (ugs.).
b) einen übermäßig hohen Grad aufweisend:
eine riesige Freude, Anstrengung.
2. (ugs.)
a) großartig:
eine riesige Idee; der Film, die neue Mode ist einfach riesig; das finde ich riesig.
Syn.: außergewöhnlich, einmalig (emotional), enorm, fantastisch, fetzig (Jugendspr.), ordentlich (ugs.), wunderbar.
b) <verstärkend bei Adjektiven und Verben> sehr:
riesig groß, lang, interessant, nett; ich habe mich riesig gefreut.

* * *

rie|sig 〈Adj.〉
I 〈attr.; präd.〉
1. groß wie ein Riese, sehr, übermäßig groß
2. 〈fig.〉 gewaltig, schrecklich
● der Baum ist \riesig; von \riesigen Ausmaßen, von \riesiger Größe sein
II 〈adv.; umg.〉 sehr ● sich \riesig freuen 〈umg.〉; es war \riesig nett 〈umg.〉

* * *

rie|sig <Adj.> (oft emotional):
1.
a) außerordentlich, übermäßig groß, umfangreich; gewaltig (2 a):
-e Häuser, Türme, Berge;
ein -es Land;
eine -e Menschenmenge;
das Schloss hatte -e Ausmaße, war, wirkte r.;
b) das normale Maß weit übersteigend; einen übermäßig hohen Grad aufweisend; gewaltig (2 b):
eine -e Freude, Begeisterung, Anstrengung;
es war ein -er Spaß;
er hat -e Kräfte;
ich habe -en Durst, Hunger;
eine -e Summe bezahlen;
die Fortschritte sind wirklich r.
2. (ugs.)
a) hervorragend, wunderbar, großartig:
das war gestern bei dir eine -e Party;
ist ja r.!;
dass du gewonnen hast, finde ich r.;
die neue Mode ist einfach r.;
b) <intensivierend bei Adjektiven u. Verben> sehr, überaus:
der Film war r. interessant;
wir haben uns r. darüber gefreut.

* * *

rie|sig <Adj.> (oft emotional): 1. a) außerordentlich, übermäßig groß, umfangreich; ↑gewaltig (2 a): -e Häuser, Türme, Berge; ein -er Saal, Platz; ein -es Land; eine -e Menschenmenge; das Schloss, der Park hatten -e Ausmaße, war, wirkte r.; Wir stellen uns ständig -e Wechsel auf die Zukunft aus (Gruhl, Planet 137); b) das normale Maß weit übersteigend; einen übermäßig hohen Grad aufweisend; ↑gewaltig (2 b): eine -e Freude, Begeisterung, Anstrengung; es war ein -er Spaß; er hat -e Kräfte; ich habe -en Durst, Hunger; eine -e Summe bezahlen; er erlebte den Mai 45 nackt und bloß in der -en Verwunderung, dass er lebte (Loest, Pistole 76); die Fortschritte, die er gemacht hat, sind wirklich r. 2. (ugs.) a) hervorragend, wunderbar, großartig: das war gestern bei dir eine -e Party; ist ja r.!; dass du mir da rausgeholfen hast, finde ich r.; der Film, die neue Mode ist einfach r.; b) <intensivierend bei Adj. u. Verben> sehr, überaus: der Film war r. interessant; wir haben uns r. darüber gefreut.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • riesig — 1. Die Stadt ist riesig. 2. Ich habe mich über das Geschenk riesig gefreut …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • riesig — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • gewaltig • Riese • enorm • riesengroß Bsp.: • Kanada ist ein riesiges Land mit verhältnismäßig wenig Menschen. • …   Deutsch Wörterbuch

  • riesig — ↑gigantesk, ↑kolossal …   Das große Fremdwörterbuch

  • riesig — Adj. (Aufbaustufe) von großer Ausdehnung, sehr groß Synonyme: reisengroß, gewaltig, gigantisch, immens, imposant, riesenhaft, übergroß Beispiele: Er saß hinter einem riesigen Schreibtisch und schrieb etwas. Vom Norden zog eine riesige schwarze… …   Extremes Deutsch

  • riesig — rie·sig Adj; 1 sehr groß ↔ winzig <ein Haus, ein Berg, ein Land, eine Summe, Angst> 2 meist präd, gespr ≈ toll, wunderbar, großartig <ein Film, eine Party>: Die Show war riesig 3 nur adv, gespr; verwendet, um Adjektive und Verben zu… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • riesig — 1. a) ↑ riesengroß. b) erheblich, ungeheuer, ungemein; (bildungsspr.): exorbitant; (ugs.): geharnischt, mörderisch, unglaublich, unheimlich, unwahrscheinlich; (emotional): unermesslich. 2. a) ausgezeichnet, fabelhaft, genial, grandios …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • riesig — rie|sig (gewaltig groß; hervorragend, toll); riesig große Wellen; die Wellen waren riesig groß …   Die deutsche Rechtschreibung

  • riesig — Riese: Die Herkunft der germ. Bezeichnungen für das mythische Wesen und für die übergroße Märchengestalt ist unklar. Die germ. Formen mhd. rise, ahd. riso, niederl. reus, schwed. rese hatten ursprünglich wohl anlautendes w , vgl. asächs. wrisilīk …   Das Herkunftswörterbuch

  • riesig — riesigadj 1.sehrgroß.Seitdem18.Jh. 1a.großartig;sehrhübsch.1950ff. 2.adv=sehr,überaus(esistriesiggemütlich,riesigbillig;manfreutsichriesig).WohlstudHerkunftseitdem18.Jh …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • riesig — außerordentlich, großartig …   Jugendsprache Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.